dreizler® ARF

Für besonders niedrige Emissionen

Flammentechnologie zur NOx-Reduktion

Systembeschreibung

Das Zurückführen von vollständig verbrannten Abgasen mit geringerem Sauerstoff- und vergleichsweise hohem CO2-Anteil in die Verbrennung wird als Abgasrückführung oder externe Abgasrezirkulation bezeichnet. Beiden Verfahren ist gemeinsam, dass bereits geringe Mengen von inerten Abgasen in der Verbrennung zu einer Absenkung der thermischen NOx-Bildung führen.

Bei der externen Abgasrückführung werden Abgase außerhalb des Wärmeerzeugers durch angepasste Leitungen und unter Zuhilfenahme des Verbrennungsluftgebläses oder von Zusatzgebläsen zurück in die Mischeinrichtung geführt.

Schema marathon® Brenner  DUObloc mit Abgasrückführung ARF:

Anlagenbeispiel
LOW-NOx-Kraftwerk mit 40 MW

Alle vier marathon® Gasbrenner sind ausgerüstet mit interner Abgasrezirkulation ARZ und zusätzlich externer Abgasrückführung ARF. Die eingestellten NOx-Werte  liegen über den gesamten Lastbereich deutlich unter 50 mg/Nm3 bei 3 Vol% O2.

Ein wertvoller Beitrag zur optimalen Brennstoffverwendung bei niedrigen Emissionen.

Ihre Vorteile

  • Durch die Kombination von interner Abgasrezirkulation ARZ/ARZsuper mit externer Abgasrückführung ARF können besonders tiefe NOx-Anforderungen dauerhaft und zuverlässig realisiert werden
  • Anwendbar bei gasförmigen und flüssigen Brennstoffen

Beratung / Kontakt

Emissionsminderung durch interne Abgasrezirkulation ARZ und externe Abgasrückführung ARF.
Fordern Sie unser Infoblatt an.

Zum Kontaktformular